(Bild: Koichiro Hattori)

Koichiro Hattori

Musiziert, marschiert, gelacht und gefeiert

Die Teilnahme am Bernischen Kantonal-Musikfest in Thun war für den Musikverein Goldau Musikfest und Musikreise zugleich. Mit erfreulichen Resultaten, guter Stimmung und vielen Musikdarbietungen erlebten die Musikantinnen und Musikanten ein gelungenes Musikfest.

Dass wir überhaupt an einem ausserkantonalen Musikfest teilnehmen, hat viel mit unserem Dirigenten Nino Wrede zu tun. Er hatte die Idee eines «Freundschaftsspiels» im Kanton Bern. Damit konnte der Musikverein wieder einmal ein etwas anderes Musikfest erleben, bevor es dann im kommenden Jahr ans kantonale Fest der Musik in Altendorf und damit zum «Pflichtspiel» geht.

Am Samstagvormittag um 11.00 Uhr ging es wortwörtlich «Froh gelaunt» an die Marschparade. Von der Jury gab es gute 84,33 Punkte.

Nach dem Mittagessen war die Startnummernauslosung für den Konzertvortrag. Nach dem Einspielen ging es mit grosser Freude und Motivation an das Konzert. Um 16.10 Uhr präsentierte der Musikverein Goldau im Schadausaal zuerst das Aufgabenstück «The Mountains of Switzerland» von Oskar Navarro und gleich danach das Selbstwahlstück «Movement for Rosa» von Mark Camphouse. Das Publikum war begeistert und dankte es mit einem tosenden Applaus.

Erleichtert und zufrieden konnten die Musikantinnen und Musikanten von nun an das Fest geniessen und die Kameradschaft pflegen. Es wurden zahlreiche Musikvorträge angehört, gegessen, getrunken, gelacht und geschwatzt.

Neben musikalischer Herausforderung und gemütlichem Festbesuch geht es am Musikfest natürlich immer um das Ergebnis in der Rangliste. Der Musikverein wollte sich im Feld der Gastvereine gut positionieren. Gegen die starken und am eigenen Fest natürlich top motivierten Berner Vereine war vermutlich wenig zu holen. Der Musikverein Goldau wurde schliesslich in der 1. Klasse Harmonie auf dem 7. Rang aufgerufen und damit tatsächlich mitten unter den Gastvereinen aus den Kantonen Luzern, Zürich und Schwyz. Ziel erreicht!

Presseartikel

Unvergessliches musikalisches Wochenende (Rita Häcki, Rigi-Post, 27. Juni 2019)

Vorbereitungskonzert Musikverein Goldau (Rita Häcki, Rigi-Post, 31. Mai 2019)

Impressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.